DIE HAUSORDNUNG


Sie werden höflicht ersucht, sich an folgende hausordnung zu halten:
  • Wegen der Erledigung aller Formalitäten sind Sie verpflichten, sich nach dem Eintreffen bei dem Turistbüro anzumelden.
  • Die Unterkunft darf man nur nach ordentlicher Anmeldung an der Rezeption des Turistbüros benutzen.
  • Wenn es mit dem Vermieter der Unterkunft nicht anders vereinbart wurde, wird die Rechung im voraus bezahlt.
  • Die Benutz eines Zimmer läuft fon der Übergabe bis 10 Uhr nächtes Tages, und eines Appartments (Ferienwohnung) von 14 Uhr des ersten bis 10 Uhr des letzten Tages. Wenn die Unterkunft länger behalten wird (nicht über 18 Uhr) zahlt man zasätzlich die Hälfte Tagespreises.
  • Zwischen 22 bis 7 Uhr muss die Nachtrufe gesichert werden. Deshalb ist jedes laute Benehmen verboten, zb. Singen, lautes Brausen, Gebrauh der HiFi-Geräte.
  • Jedre Gast ist verpflichtet, auf übliche Art auf Inventar aufzupassen: Stromgeräte u. Beleuchtung sowie Wasser – oder gashähne nach der Benutzung zu sperren, die Inventarstücke nachts aus den Zimmern woandershin zu bringen, die Türen und Fenster von längerer Abwesenheit zu schliessen, u.ä
  • Jeden durch seine Unaufmerksamkeit versachten Schaden hat der Gast dem Vermieter zu melden und zu zahlen. Wenn zwischen dem Vermieter und dem Gast kein Verständnis erzielt werden kann, vermittelt in dem Falle das TB.
  • Es ist nicht erlaubt, in die gemieteten Räume feure – oder explosiongefährliches Material zu bringen.
  • Wenn der Vermieter damit nicht einverstanden ist, darf man in gemietete Räume keine Tiere hineinführen.
  • Das Kochen in den Zimmern streng verboten.
Bei der Nichtbeachtung der Hausordnung kann die Unterkunft abgesagt werden. Ausserdem werden Sie ersucht, uns über jade Unzulänglichkeit in Ihrem Zimmer oder Appartment, oder über unkorrektes Verhalten Ihres Vermieters zu Informieren. Unsere Anschrift: Tel. 091 532 8357 i 091 432 8357, »Mediterraneo« . Das Beschwerdebuch ist der Rezeption in »Mediterraneo«.